Technische Assistenz

Diese Hinweise richten sich an den versierten Gespannfahrer, der seine Wartungs- und Reparaturarbeiten weitestgehend selbst durchführt und über die technischen Grundkenntnisse eines ausgelernten Zweiradmechanikers verfügt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und sollen zu einer kompetenten Diagnose- und Reparaturdatenbank fortgeschrieben werden. Ihre Anregungen, Korrekturen und Erweiterungsvorschläge nehme ich hierzu gerne entgegen. Ihre Beiträge werden technisch und rechtlich verifiziert und (wenn Sie damit einverstanden sind) unter Nennung Ihres Namens eingefügt.

Die Hinweise stellen keine verbindliche Handlungsanweisung dar, sondern sind als Möglichkeit zu verstehen, einen technischen Mangel zu beheben. Sie dürfen nur unter Beachtung der gültigen technischen Regeln des Zweiradhandwerkes durchgeführt werden.

Lefèvre Gespann-Technik übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der beschriebenen Wartungs-, Reparatur- und Einstellarbeiten und weist ausdrücklich darauf hin, dass aus der Befolgung dieser Hinweise keine Rechtsansprüche vom Anwender / Gespannbesitzer noch sonstiger Personen gegenüber Lefèvre Gespann-Technik abgeleitet werden können.