Gespannmodelle

Für den Umbau von Motorrädern zu Gespannen verwende ich für die leistungsstarken Touren- und Sportgespanne ausschließlich meine Achsschenkel - Vorderradführung ASL-2. Als Federung findet an allen Rädern ein speziell nach meinen Vorgaben gefertigtes Federbein Verwendung.

Nachstehend exemplarisch einige Gespannumbauten:

BMW F650GS Dakar mit Achsschenkellenkung ASL-"light" und Euro-2 Beiwagen der Firma Ott
  K1100RS mit SideBike Comete auf LTS-III Fahrgestell und Achsschenkellenkung ASL-1
   
BMW K1200S mit LTS-II Achsschenkellenkung ASL-2 und Querstabilisator
   
BMW K1200RS mit Ruko F1 auf LTS-III Fahrgestell mit Achschenkellenkung ASL-2 und Doppelquerlenker Hinterradführung DQSL, PKW ABS-Anlage
  BMW R1100GT mit EML GT2001 und Achsschenkellenkung ASL-2
   
BMW R1200GSW mit Euro-3 der Firma Ott und Achsschenkellenkung ASL-2 und Verbundbremsanlage  
   
Honda GL1500 mit Dayton und Achsschenkellenkung ASL-2, PKW ABS-Anlage Honda GL1500 mit LTS-III und Achsschenkellenkung ASL-1, behindertengerechter Umbau mit 60 Liter Zusatztank
  Honda ST1100 mit LTS-II, Achsschenkellenkung ASL-2, Verbundbremsanlage und Zusatztank 20 Liter
  Honda ST1300 mit Euro-3 der Firma Ott und Achsschenkellenkung ASL-II
  Kawasaki Z1300 mit LTS-II und Achsschenkellenkung ASL-2, Hubraumvergrößerung auf 1600 ccm, Rückwärtsgang, Zusatztank 20 Liter, Zusatzkühler im Beiwagenbug
   
Mein erstes Gespann: Moto Guzzi 850GT mit eigener Schwinggabel, Hubraumvergrößerung auf 1000 ccm  
   
Moto Guzzi Daytona mit LTS-II und Achsschenkellenkung ASL-1  
  Suzuki GSXR1300 Hayabusa mit Stern RXZ auf modifiziertem LTS-III Fahrgestell, Zusatztank, DQL Hinterradführung
Yamaha Vmax 1700 mit Ott Euro 4 S, Achsschenkellenkung ASL-2, Verbundbremsanlage, Zusatztank und Rückfahrhilfe
Buell Cyclon M2 mit März Klappino, Achsschenkellenkung ASL-2 und Hinterradführung DQL